Multiplayeranleitung für Anfänger      +++      Neuer Server = Neue URL      +++      Endlich zurück!      +++      Eidos: Zurück in den schwarzen Zahlen      +++      Probleme!      +++      
     News
    » Startseite
    » News Archiv
    » News Suche
    » Site Bookmark

    » Umfrage Archiv

     Community
    » Login
    » Netiquette
    » Einstellungen
    » Mailcenter
    » Freundeliste
    » Game
     Praetorians
    » Informationen
    » Völker
    » Artwork
    » Screenshot
    » Figuren
    » Presse
    » FAQ
    » Links

     Tipps & Tricks
    » Komplettlösung
    » Kurztipps

    » Hilfen einsenden
    » Allgemeine-hilfen
    » Dorf-hilfen
    » Truppen-hilfen
    » Gelände-hilfen
    » Sonstige-hilfen

     Downloads
    » Statistik
    » Replay einsenden

    » Patch
    » Replay Datenbank
    » Wallpaper
    » Demo
    » Screensaver
    » Videos

     Geschichte
    » Praetorianer
    » Römisches Reich

     Kontakt
    » Banner
    » Impressum
    » Copyright












 |  Du bist noch kein Community Member. Jetzt Registrieren  | 

o m p l e t t l ö s u n g

Alle Kampagnen anzeigen :: Freunde und Verbündete


Komplettlösung Praetorians
 Freunde und Verbündete

Die Story: Als sie von Cäsars misslicher Lage erfahren, ziehen Mithridates von Pergamon, ein reicher Römer aus Asia Minor, und Antipater, der Statthalter von Judäa, an der der Spitze einer riesigen Privatarmee nach Ägypten und unterstellen ihre Truppen Cäsars Befehl.

Ihr habt den Befehl, die überlebenden ägyptischen Rebellen auszulöschen und die Ordnung im Niltal wiederherzustellen.

Wo lauern die Feinde?
In dieser Mission müssen Caesars Truppen und ihre Verbündeten an mehreren Fronten gleichzeitig kämpfen. Da die Gegner Einheiten am laufenden Band rekrutieren, überrennen die Römer bereits zu Beginn ein oder zwei feindliche Dörfer . Danach säubern sie das Tal mit Reitern, Fußsoldaten und Katapulten nach und nach von den übrigen Rebellen.
Spamschutz: (bitte Rechenaufgabe lösen)
Überschrift:
Kommentar:



Bisher 6 geschriebene Kommentare zu dieser Mission.


Beitrag Nr.: 1
Gast
11.09.04 17:19
>> Sieg in der ersten Runde!!
Sehr einfach ,diese Aufgabe. Man muss nur ordentlich Einheiten roduzieren. Ich bin gleichzeitig zu allen Lagern marschiert und die Gegner abgemetzelt!
Beitrag Nr.: 2
Gast
03.04.07 21:00
>> zu Beitrag 2
Du musst einfach alle deine Städte mit Türmen absichern und die gegnerischen Türme entweder mit Katapulten in brand schießen oder mit einer Übermacht an Legionären beseitigen.
Beitrag Nr.: 3
Gast
24.02.07 14:10
>> Wie jetz?
Ich hab das so probiert wie das im Beitrag Nr.1 gesagt wurde,aber das ging nicht weil ich alle meine Einheiten zu meinen Jüdischen Verbündeten schicken musste sonst werden die förmlich überrant!!!!!!!!Und dann diese zwei Wachtürme und meine gamzen unzählbaren Feinde,da hatte ich ja gar keine Chance!!!!!!Und das Dorf S/W wurde auch nach ein paar minuten eingenommen!!!!!!!!!!!!!Kann mal büdde jemand diese Kampagne etwas näher erklären?????
Beitrag Nr.: 4
AveCaesar
13.04.07 15:38
>> keine all zu gorße sache
es gibt 2 lösungen eine für profis und eine für anfänger. ich nehm doch mal an du spielt auf schwer ansonsten is das game ein witz, auf leichter stufe zoggen. also am einfachsten ist es du greifst nicht an du baust einfach türme in 2er reihe du solltest die mission einmal anfnangu nd dir merken wo der feind am meisten angreift dort baust du als erstes sichter nach und nach die ganze front ab. baust aber auch jede minute soldaten. anfangst nur bogenschützen. später wenige speereinheiten gegen reiterei. am ende wenn der feind keine power mehr hat und der ansturm nachlässt solltest du noch viel soldaten haben. der kigegner merkt einfach nicht das er zu viel verliehrt wenn er gegen türme vorgeht wie gegen eine normale infantrieeinheit. darum sollten deine verluste minimal sein. nun machst du infantrie + reiterei greift an infantrie mit beitseite reiterei immer rechts und links, von der seite einfallen lassen. um auch gegnerische bogenschützen schnell zu überrennen. schnickschnack wie heiler späher und soweiter werd ich wohl nicht erklären müssen. ;) nun ruhm und ehre für rom ;) versaus nich
Beitrag Nr.: 5
Gast
05.07.08 17:32
>> einfach siegen
man muss alle siedlungen bis auf die ägyptische vernichten(von einem selber natürlich)dann die ägyptische verteidigen,ich hab die erfahrung gemacht,dass es mit türmen und nubischen bogenschützen(giftpfeil einstellen)am besten geht.nun noch mit jeder menge einheiten eine siedlung
nach der anderen überrennen und dann heßt es ROM HAT GESIEGT
Beitrag Nr.: 6
Gast
23.03.09 15:13
>> Geht gut
War gar nicht so Wild - man muss nur direkt zu beginn reichlich Bogenschützen bauen und ca- 4-5 Türme um das jüdische Dorf herum weil das sonst von den Feinden sofort überrannt und abgefackelt wird. Die Türme mit Bogenschützen besetzt halten und das Thema ist erledigt.

Nun bin ich mit 3 Prätorianer Trupps und 3 Bogenschützentrupps von Dorf zu Dorf gezogen und hab se alle abgefackelt von den dazugehoerigen Anhöhen aus - auch auf schwer keine grosse Sache,.


     User Online

Es ist 1 User online.

Anzeigen



     Umfrage

Wie häufig spielst du Praetorians in der Woche?
1x täglich
mehrmals am tag
mehrer Male in der Woche
gar nicht mehr

Vorläufiges Ergebnis

     Misc


       
Praetorian Zone
Gamigo